FANDOM


Willkommen im Aberglaube WikiBearbeiten

Hier erfahrt alles über die merkwürdigen Aberlauben auf der uns bekannten Welt, viel Spaß. Das Wiki ist derzeit noch in Bearbeitung über jede Erweiterung oder Verbesserung an unserem Wiki freuen wir uns sehr :)


Was versteht man eigentlich unter Aberglauben?Bearbeiten

Aberglaube meint den Glauben an Zusammenhänge, die das eigene Schicksal beeinflussen sollen. Wundersame Bräuche und Rituale sollen zu Glück, Reichtum, großer Liebe und Gesundheit verhelfen oder vor bösen Mächten und Unheil schützen. Im weiteren Sinne meint Aberglaube sämtliche abartigen Formen der Gottesverehrung, eine Art "Entgleisung" des religiösen Empfindens. Im engeren Sinne dagegen bezeichnet der Begriff jenen Ersatz echter Religion, in dem sich der Mensch von Gott loslöst und sich anderen unpersönlichen Kräften und geheimnisvollen Mächten zuwendet. Durch das gezielte Ausführen besonderer Praktiken (vor der Aufführung über die Schulter spucken) oder "Anbeten" von Talismanen (persönliche Glücksbringer wie Plüschfiguren u.ä.) versuchen Abergäubige, Anschluss an übermenschliche Mächte zu finden und sie dazu zu bringen, ihre Wünsche zu erfüllen (den Text nicht vergessen und Erfolg zu haben). Wir verwenden heute den Begiff Aberglauben für den unten beschriebenen Volks-Aberglauben mit seinen "Weisheiten" und "Vorsichtsmaßnahmen". Zwar kennen wir viele seiner Regeln, doch die wenigsten Leute glauben tatsächlich daran, sondern zitieren die Sprüche eher mit einem Augenzwinkern.


Neuste Bilder im WikiBearbeiten